Workshops Inhouse


Hier fin­den Sie eini­ge Bei­spie­le von für mei­ne Kun­den beson­ders häu­fig durch­ge­führ­ten Work­shops zu The­men der sys­te­ma­ti­schen Füh­rung.

Auf­bau, Inhal­te und die in den Work­shops ange­bo­te­nen Vor­ge­hens­wei­sen und Übun­gen hel­fen den Teil­neh­me­rIn­nen in beson­de­rer Wei­se, ihre Erkennt­nis­se und das Gelern­te, die erar­bei­te­ten Werk­zeu­ge und Stra­te­gi­en, tat­säch­lich umzu­set­zen und über das “Del­ta” zwi­schen Wis­sen einer­seits und tat­säch­li­chem Han­deln ande­rer­seits eine Brü­cke zu schla­gen.

Unter­stützt wird dies ins­be­son­de­re durch

  • Vor­ab. Genaue Abstim­mung der Inhal­te mit Auftraggeber(n) und/oder Teil­neh­me­rIn­nen im Rah­men eines Eva­lua­ti­ons­tags, Pre-Work­shop Mee­tings oder auch einer Non-Pre­sen­ta­ti­on.
  • Wäh­rend des Work­shops. Kon­se­quent erfah­rungs­ori­en­tier­tes Arbei­ten: Das Werk­zeug wird im Work­shop gleich zur Arbeit an eige­nen The­men und Auf­ga­ben­stel­lun­gen der Teil­neh­me­rIn­nen genutzt.So sind erar­bei­te­te Werk­zeu­ge, Stra­te­gi­en und Wege immer in ers­ter Linie kon­kre­te Lösung für die aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen der Teil­neh­me­rIn­nen. Wir nut­zen u. a. Vor­ge­hens­wei­sen des Action Learning und Faci­li­ta­ti­on.
  • Design bedarfs­wei­se als eng getak­te­te Kurz­work­shops, inter­mit­tie­ren­de Workshop/Gruppencoaching-Sequenzen u.a.m.
  • Inte­gra­ti­on der für den Trans­fer not­wen­di­gen Aspek­te der Selbst­füh­rung. Bei­spie­le sind die für einen rei­bungs­lo­sen Trans­fer Not­wen­di­ge Indi­vi­dua­li­sie­rung der Vor­ge­hens­wei­sen, Ent­wick­lung per­sön­li­cher Maß­nah­men­plä­ne und/oder Stär­kung der Eigen­mo­ti­va­ti­on der Teil­neh­me­rIn­nen. Wir nut­zen u.a. Metho­den der Neu­ro-Seman­tik und der Sys­te­mi­schen Arbeit.
  • Trans­fer­si­che­rung im Nach­gang zum Work­shop:  Auf den jewei­li­gen Work­shop und die Teil­neh­me­rIn­nen abge­stimm­te Grup­pen- oder Ein­zel­coa­chings, Envi­ron­men­tal Design Coa­ching oder Fol­low-Up Ver­an­stal­tun­gen  (Faci­li­ta­ti­on), Schlussbesprechungen/Evaluation gemein­sam mit den Teil­neh­me­rIn­nen.

Die fol­gen­den Kon­zep­te, Metho­den, Vor­ge­hens­wei­sen sind über vie­le Jah­re im Detail erprobt und immer wei­ter­ent­wi­ckelt wor­den und haben sich in der täg­li­chen Füh­rungs­ar­beit mei­ner Teil­neh­me­rIn­nen wie auch in neu­en und her­aus­for­dern­den Situa­tio­nen und Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen erfolg­reich bewährt.

Gratis! Mein eMail Newsletter

… kos­tet nichts und bringt Ihnen was: Vie­le Tipps, Refle­xio­nen und prak­ti­sche Übun­gen, die Sie gleich für sich nut­zen kön­nen. Mel­den Sie sich kurz an:

News­let­ter jetzt abon­nie­ren!


Inten­siv-Work­shop Lea­dership Excel­lence

Führen mit Zielen PLUS

Ziel­ge­sprä­che auf dem neu­es­ten Stand: Das “Schwei­zer­mes­ser” für moti­vie­ren­de und ergeb­nis­ori­en­tier­te Füh­rung!

[Down­load mit Klick auf den Work­sh­op­ti­tel oben]


Inten­siv-Work­shop Lea­dership Excel­lence

Die Führungskraft als Teamentwickler No.1

Mit ech­ter TEAM-Füh­rung hin zum Hoch­leis­tungs­team!

[Down­load mit Klick auf den Work­sh­op­ti­tel oben]


Inten­siv-Work­shop Lea­dership Excel­lence

Einfach Coaching!

Coa­ching­pra­xis für Füh­rungs­kräf­te!

[Down­load mit Klick auf den Work­sh­op­ti­tel oben]

Was brauchen Sie speziell?

Was ist Ihr The­ma? Was wür­de Ihre Füh­rungs­kräf­te und Teams vor­an­brin­gen?

Wenn Sie mögen, las­sen Sie uns dar­über reden: Rufen Sie mich an oder schi­cken Sie mir eine eMail über die Sei­te “Kon­takt“!