Workshops Inhouse


Hier find­en Sie einige Beispiele von für meine Kun­den beson­ders häu­fig durchge­führten Work­shops zu The­men der sys­tem­a­tis­chen Führung.

Auf­bau, Inhalte und die in den Work­shops ange­bote­nen Vorge­hensweisen und Übun­gen helfen den Teil­nehmerIn­nen in beson­der­er Weise, ihre Erken­nt­nisse und das Gel­ernte, die erar­beit­eten Werkzeuge und Strate­gien, tat­säch­lich umzuset­zen und über das “Delta” zwis­chen Wis­sen ein­er­seits und tat­säch­lichem Han­deln ander­er­seits eine Brücke zu schla­gen.

Unter­stützt wird dies ins­beson­dere durch

  • Vor­ab. Genaue Abstim­mung der Inhalte mit Auftraggeber(n) und/oder Teil­nehmerIn­nen im Rah­men eines Eval­u­a­tion­stags, Pre-Work­shop Meet­ings oder auch ein­er Non-Pre­sen­ta­tion.
  • Während des Work­shops. Kon­se­quent erfahrung­sori­en­tiertes Arbeit­en: Das Werkzeug wird im Work­shop gle­ich zur Arbeit an eige­nen The­men und Auf­gaben­stel­lun­gen der Teil­nehmerIn­nen genutzt.So sind erar­beit­ete Werkzeuge, Strate­gien und Wege immer in erster Lin­ie konkrete Lösung für die aktuellen Her­aus­forderun­gen der Teil­nehmerIn­nen. Wir nutzen u. a. Vorge­hensweisen des Action Learn­ing und Facil­i­ta­tion.
  • Design bedarf­sweise als eng getak­tete Kurz­work­shops, inter­mit­tierende Work­shop/­Grup­pen­coach­ing-Sequen­zen u.a.m.
  • Inte­gra­tion der für den Trans­fer notwendi­gen Aspek­te der Selb­st­führung. Beispiele sind die für einen rei­bungslosen Trans­fer Notwendi­ge Indi­vid­u­al­isierung der Vorge­hensweisen, Entwick­lung per­sön­lich­er Maß­nah­men­pläne und/oder Stärkung der Eigen­mo­ti­va­tion der Teil­nehmerIn­nen. Wir nutzen u.a. Meth­o­d­en der Neu­ro-Seman­tik und der Sys­temis­chen Arbeit.
  • Trans­fer­sicherung im Nach­gang zum Work­shop:  Auf den jew­eili­gen Work­shop und die Teil­nehmerIn­nen abges­timmte Grup­pen- oder Einzel­coach­ings, Envi­ron­men­tal Design Coach­ing oder Fol­low-Up Ver­anstal­tun­gen  (Facil­i­ta­tion), Schlussbesprechungen/Evaluation gemein­sam mit den Teil­nehmerIn­nen.

Die fol­gen­den Konzepte, Meth­o­d­en, Vorge­hensweisen sind über viele Jahre im Detail erprobt und immer weit­er­en­twick­elt wor­den und haben sich in der täglichen Führungsar­beit mein­er Teil­nehmerIn­nen wie auch in neuen und her­aus­fordern­den Sit­u­a­tio­nen und Verän­derung­sprozessen erfol­gre­ich bewährt.

Gratis! Mein eMail Newsletter

… kostet nichts und bringt Ihnen was: Viele Tipps, Reflex­io­nen und prak­tis­che Übun­gen, die Sie gle­ich für sich nutzen kön­nen. Melden Sie sich kurz an:

Newslet­ter jet­zt abon­nieren!


Inten­siv-Work­shop Lead­er­ship Excel­lence

Führen mit Zielen PLUS

Zielge­spräche auf dem neuesten Stand: Das “Schweiz­er­mess­er” für motivierende und ergeb­nisori­en­tierte Führung!

[Down­load mit Klick auf den Work­shop­ti­tel oben]


Inten­siv-Work­shop Lead­er­ship Excel­lence

Die Führungskraft als Teamentwickler No.1

Mit echter TEAM-Führung hin zum Hochleis­tung­steam!

[Down­load mit Klick auf den Work­shop­ti­tel oben]


Inten­siv-Work­shop Lead­er­ship Excel­lence

Einfach Coaching!

Coach­ing­prax­is für Führungskräfte!

[Down­load mit Klick auf den Work­shop­ti­tel oben]

Was brauchen Sie speziell?

Was ist Ihr The­ma? Was würde Ihre Führungskräfte und Teams voran­brin­gen?

Wenn Sie mögen, lassen Sie uns darüber reden: Rufen Sie mich an oder schick­en Sie mir eine eMail über die Seite “Kon­takt“!