Wie ist es, mit Thomas Knappe zusammen zu arbeiten?”


Hier geht’s um die Ergeb­nisse, die meine Kun­den aus unser­er Zusam­me­nar­beit erwarten kön­nen. Außer­dem erfahren Sie, wie ich Sie unter­stützen kann und wo ich mich von anderen Beratern, Coachs oder Train­ern unter­schei­de.

  • Wenn wir zusam­men arbeit­en, kön­nen Sie damit rech­nen, zügig den Überblick, ein gutes Ver­ständ­nis der her­aus­fordern­den und/oder kom­plex­en Sit­u­a­tion und die notwendi­ge Klarheit für Ihre Entschei­dun­gen zu gewin­nen. Sie kön­nen für Sie passende Strate­gien und Lösun­gen entwick­eln und darüber hin­aus das Umfeld so gestal­ten, dass es Sie bei Ihren Vorhaben zunehmend bess­er unter­stützt.
  • Sie fokussieren sich, entwick­eln Ihre Selb­st­führungs­fer­tigkeit­en weit­er und erhöhen so Ihre per­sön­liche Leis­tungs­fähigkeit und Pro­duk­tiv­ität. So konzen­tri­eren sich auf die wahrhaft gewinnbrin­gen­den Tätigkeit­en und tun, was nötig ist, um das Team und sich selb­st weit­er zu brin­gen.
  • Sie kön­nen die pos­i­tiv­en Entwick­lun­gen in Leis­tungs­fähigkeit und Ergeb­nis­sen Ihres Teams sehen. Sie ver­ste­hen und nutzen die Team­dy­namik, um das Team gezielt zu entwick­eln, so dass Ihre Mitar­beit­er noch engagiert­er arbeit­en, Kon­flik­te und die damit ver­bun­de­nen Energie- und Leis­tungsver­luste sich erhe­blich reduzieren und so die gemein­same Arbeit an pos­i­tiv­er Selb­stver­ständlichkeit, Kreativ­ität und Inno­va­tion­skraft gewin­nt. Die Ergeb­nisse wer­den in aller Regel mit erhe­blich gerin­ger­er Anstren­gung erre­icht.
  • Sie entwick­eln Ihre authen­tis­che und sys­tem­a­tis­che Führung weit­er. Das gibt Ihnen und  auch Ihren Mitar­beit­ern die nötige Sicher­heit — einen “roten Faden” — um auch in sehr schwieri­gen und ganz neuen Sit­u­a­tio­nen best­möglich arbeit­en zu kön­nen und auf Dauer erfol­gre­ich zu sein.
  • Für Sie bedeutet all das auch die Reduk­tion nicht zielführen­der Tätigkeit­en und damit der dro­hen­den Über­las­tung, hohe Entschei­dungssicher­heit, Stärkung der eige­nen Leis­tungs­fähigkeit, mehr Klarheit und Wirk­samkeit in der Führung und ein Mehr an per­sön­lich­er Zufrieden­heit. Nicht zulet­zt bedeutet es auch, das Team und sich selb­st im Unternehmen erfol­gre­ich vertreten und gut posi­tion­ieren zu kön­nen und so für neue Auf­gaben zu empfehlen.

Zusammenarbeit:


Sie haben meine ganze Aufmerk­samkeit. Unser Coach­ing ist eine sehr per­sön­liche Form der Zusam­me­nar­beit. Es geht um Ihre Sit­u­a­tion, Ihre Strate­gien und Lösun­gen, um das, was und wie Sie’s umset­zen und Ihren Erfolg

Ich biete Ihnen hier­für eine passende Vielfalt an Meth­o­d­en und Vorge­hensweisen: Beratung, Coach­ing, Übun­gen, gemein­same Analyse der Sit­u­a­tion, Prozes­s­analyse, Pla­nung­shil­fe (z.B. bei der Konzep­tion für Meet­ings) und einiges mehr. Hier die großen “Meilen­steine”:

  1. Vorge­spräch. Im Vorge­spräch klären wir die Aus­gangslage, Ihr The­ma, Dinge, die Sie bish­er unter­nom­men haben und wie ich Sie unter­stützen kann.
    Wir ler­nen uns vor allem auch ken­nen und stellen sich­er, dass die “Chemie” stimmt. Wir ver­ständi­gen uns über unsere Erwartun­gen an die Zusam­me­nar­beit und wie sie sich für Sie rech­net.
    Wenn wir uns für eine Zusam­me­nar­beit entschei­den, besprechen wir die näch­sten Schritte.
  2. Zusam­me­nar­beit. In der Zusam­me­nar­beit wird es üblicher­weise mehrere gemein­same Ter­mine pro Monat geben: “live und in Farbe”, am Tele­fon oder im Web, je nach Bedarf und Möglichkeit­en.
    Die Ter­mine wer­den vor­ab vere­in­bart und kön­nen abhängig von Ihrem The­ma und den jew­eils aktuellen Entwick­lun­gen in der Art der Arbeit sehr unter­schiedlich sein.
    Zu Beginn der Ter­mine kön­nen wir die jew­eils ver­schiede­nen Wahlmöglichkeit­en besprechen.
  3. Eval­u­a­tion und Fein­ab­stim­mung. In regelmäßi­gen Abstän­den reflek­tieren und bew­erten wir unsere Zusam­me­nar­beit und die erziel­ten Erfolge.
    Das gibt uns die Möglichkeit zusät­zliche, auch neu hinzu gekommene Bedarfe und zwis­chen­zeitliche Verän­derun­gen zu berück­sichti­gen und die Vorge­hensweise darauf abzus­tim­men.

Was mir wichtig ist

  • Coach­ing ist kein “nice to have”! Hier geht es um Ergeb­nisse. Wichtig ist deshalb, dass Sie sich auch über den mess­baren Wert ihrer Investi­tion in sich selb­st im Klaren sind: Lassen Sie uns darüber reden.
  • Es geht um Ihren Erfolg. Da geht kein Weg dran vor­bei: Sowohl was eigene Arbeits­freude, Moti­va­tion, Leis­tungs­fähigkeit und per­sön­liche Zufrieden­heit bet­rifft, als auch die konkreten Arbeit­ser­folge, die Sie erzie­len wollen und müssen.
  • Jed­er ist seines Glück­es Schmied. Es bleibt dabei, es gibt nichts Gutes, außer Sie tun es! Erfolge wer­den sich nur ein­stellen, wenn all die guten Ideen und Pläne auch umge­set­zt wer­den.
  • Jede Her­aus­forderung ist einzi­gar­tig. Stan­dards oder Best Prac­tice ste­hen auf dem hohen Niveau im Coach­ing nur sel­ten zur Ver­fü­gung. Hinzu kommt, dass, was Sie erfol­gre­ich bis zu Ihrem aktuellen Sta­tus Quo gebracht hat, für den nächt­en Schritt aller Erfahrung nach nicht mehr aus­re­icht. Solides Führung­shandw­erk und Inno­va­tion müssen dafür Hand in Hand gehen.
  • Verbindung von soli­dem Handw­erk und kreativ-neue Arbeitsweisen im Coach­ing selb­st: Ungewöhn­liche Her­aus­forderun­gen brauchen neben langjährig Bewährtem noch zusät­zlich­es, anderes und oft auch ungewöhn­lich­es Werkzeug.

Wo ich mich von anderen Beratern und Coaches unterscheide


Was ich Ihnen gern anbi­ete ist eine gute Verbindung aus

  • erprobten und “State of the Art” Arbeitsmeth­o­d­en und Vorge­hensweisen,
  • eigen­er langjähriger Führungser­fahrung,
  • wirk­lich her­vor­ra­gen­dem “Handw­erk­szeug” als aus­ge­bilde­ter Train­er und Coach sowie
  • prak­tis­ch­er Erfahrung aus rund 15 Jahren erfol­gre­ichem Coach­ing und Beratung von Führungskräften in schwieri­gen Führungssi­t­u­a­tio­nen.

Bewährte und inno­v­a­tive Vorge­hensweisen, die Sie im Coach­ing nutzen kön­nen:

  • Neu­ro-Seman­tik
  • Sys­temis­che Arbeit
  • Impact Meth­ods
  • tra­di­tionelles Coach­ing
  • State of the Art” Coach­ing aus der Ent­fer­nung und Dis­tance Learn­ing (z.B. als gel­ern­ter Euro­pean Net­Train­er),

Was mir meine Kun­den darüber hin­aus immer wieder zurück­melden und offen­bar an mir schätzen) sind: 

  • Ver­trauen. Mein Ver­trauen in sie und ihre Fähigkeit­en, ihre Vorhaben erfol­gre­ich umzuset­zen. Tat­säch­lich habe ich es,  wenn meine Kun­den bere­it waren, ihre Überzeu­gun­gen und Vorge­hensweisen zu über­prüfen, inno­v­a­tiv zu denken, aktiv die Dinge zu bewe­gen und behar­rlich dran zu bleiben, immer so erlebt.
  • Behar­rlichkeit. Beson­ders, wenn es darum geht, meine Kun­den dabei zu unter­stützen, ihre eige­nen, best­möglichen Lösun­gen zu entwick­eln.
  • Ergeb­nisori­en­tierung. Entsch­ieden zu sein in den Zie­len, flex­i­bel im Vorge­hen, hat sich hier bewährt.
  • Verbindlichkeit. Ein­er­seits gegen­seit­ige Verbindlichkeit in der Zusam­me­nar­beit. Beson­ders aber die Verbindlichkeit der Führungskraft ihren Vorhaben gegenüber. Ein solch­er Rah­men der Verbindlichkeit erle­ichtert es, her­vor­ra­gende Ergeb­nisse zu erzie­len.
  • Vielfalt. Viele mein­er Kun­den schätzen den für unsere Zusam­me­nar­beit typ­is­chen Wech­sel von bewährten Vorge­hensweisen und sehr inno­v­a­tiv­en Ansätzen, von Ern­sthaftigkeit im Durch­denken und Spaß beim Entwick­eln, den Wech­sel von Arbeits- und Spar­ringspart­ner.
    Sie schätzen auch das Know-How und die langjährige Erfahrung, die sich darin spiegeln.
    Aus mein­er Sicht macht solch hohe Vielfalt die Arbeit inter­es­sant, sichert die nötige Energie und entsprechende Ergeb­nisse.

Dies zusam­men macht die gemein­same Arbeit aus und mich zum passenden Part­ner mein­er Kun­den.

Im nächsten Schritt zu Coaching und Beratung

Sie wis­sen nun einiges über die Zusam­me­nar­beit mit mir und haben eine Vorstel­lung davon, welche Art von Ergeb­nis­sen Sie erwarten kön­nen. Mehr zu Coach­ing und Beratung find­en Sie …

oder zu den Workshops und zur Konzeption.

Dafür klick­en Sie …